Kategorien
Schauspiel

OLOIS BEITRAG

„Kann es nicht einmal in der Nacht hell sein, wenn ich auch wach bin?“

 

OLOIS BEITRAG
Studionullsieben
REGIE Daniela Dalvai ROLLE von Prost
Oktober 2014
Ateliertheater Wien
IDEE, TEXT UND PRODUKTION Studionullsieben REGIE Daniela Dalvai
DARSTELLUNG Marc Illich & Riccarda Russo
DESIGN Julia Obleitner FLYERILLUSTRATION Jakob Demus
Kategorien
Schauspiel

EMPFANG DER EHRENGÄSTE

„Wir sind Suchende, deren größte Angst es ist, das Gesuchte zu finden.“

EMPFANG DER EHRENGÄSTE
ReActors
REGIE Riccarda Russo ROLLE C wie Zeitgeist / Stricher
Ateliertheater Wien, 2013

 

Regie: Riccarda Russo
Regieassistenz: Nataša Mikić
Produktionsassistenz: Miriam Frühstück

Es spielen: Agnes Eybl, Dalibor Mikić, Daniela Dalvai, Danijel Gavrilović, Marc Illich, Theresa Kaiser, Lukas Ossberger, Christina Spitzbart

Klavierkompositionen: Katharina Wickel
Cello: Lukas Ossberger
Geige: Ludwig Klossek

Videos: Julia Novacek
Licht & Ton: Florian Gutenbrunner
Maske: Tamara Rašić

Grafik: Julia Oberleitner
Kategorien
Schauspiel

UND WAS KOMMT DANACH?

UND WAS KOMMT DANACH? von James Saunders
STUTHE Wien
REGIE Anna de Mink & Anna Wagner // ROLLE René
WERKerei Wien, 2012
Es spielen:
Agnes Eybl, Dani Dalvai, Katrin Mülleder, Katharina Trimmel, Marc Illich, Rainer Grilberger, Sébastien Hansen

Produktion & Regie: Anna de Mink
Produktion & Ausstattung: Anna Wagner
Produktionassistenz: Tanja Wukovits
Licht: Sabine Stoiber
Ton: Matthias de Mink
Kategorien
Schauspiel

LIEBELEI

LIEBELEI von Arthur Schnitzler
STUTHE Wien
REGIE Martina Maggale ROLLE Fritz
Theater Brett Wien, 2011
mit Luisa Clausnitzer, Ulrike Maria Schneider, Anna Schumacher, Lisa Weber, Marc Illich, Peter Dworzak, Franz Singhartinger und Martin Schmid.  
Regie: Martina Maggale
Bühne: Anna Schumacher
Ausstattung: Maria Zlanabitnig
Kostüm: Katharina Maria Kappert
Maske: Katrin Hupf
Musik: Sebastian Küberl
Licht: Felix Huber  
Dramaturgie: Robert Koukal
Produktion: Elisabeth Gamperl
Regieassistenz: Andrea Geletu
Kostümassistenz: Sarah Hoidn, Katrin Hupf
Produktionsassistenz: Anna Postl
Stuthe Betreuung: Marcus Saravia, Kristof Kepler, Miriam Kunodi
Kategorien
Schauspiel

K-KUBIK

„Was ist das eigentlich für ein Spiel?“

K-KUBIK Körpertheater
STUTHE Wien
REGIE & KONZEPT Florian Bögner & Ensemble
mo.ë Wien, 2010

 

von und mit Armen und Beinen
Erika Büttner, Marc Illich, Teresa Millesi, Elif Sözer, Alexander Tilling, Isaak Waibel, Daniela Zacherl
Konzept und Regie Florian Bögner — Produktion Daniela Kerezsi, Franziska Schinnerl — Produktionsbegleitung/STUTHE Magdalena Scholz